Learn

Wetterbericht hilft Energie sparen und verbessert Raumklima

Share this Post:
Effiziente energetische Maßnahmen am Gebäude müssen nicht teuer sein. Eine neue Technologie nutzt lokale Wettervorhersagen und die Bauphysik von Gebäuden, um bedarfsgerecht zu heizen und zu kühlen. Das spart nicht nur viel Energie und sorgt für besseres Raumklima, sondern nutzt die vorhandene Anlagentechnik optimal aus. Erste Projekte laufen derart erfolgreich, dass die Nachfrage nach dieser Art der Anlagenoptimierung steigt.
Die Idee dahinter ist ganz einfach - es werden wichtige Einflussfaktoren des tatsächlichen Wärmebedarfs im Gebäudeinneren wie Wetterwechsel, die Speicherfähigkeit des Gebäudes, und die Abwärme von Elektrogeräten oder Personen sowie das Nutzerverhalten bei der Steuerung berücksichtigt und der Betrieb der vorhanden Technik vorausschauend und dynamisch - also laufend - optimiert.
Die „datenbasierte“ Technologie kommt bereits mit großem Erfolg bei der Deutsche Bahn, BMW Welt in München, dem Flughafen Düsseldorf, in mehreren Verwaltungsgebäuden/Ministerien in NRW (BLB NRW Liegenschaften) sowie in Sparkassen zum Einsatz. Auch der Neubau der EZB in Frankfurt uwird derzeit mit der Technik ausgestattet.

www.meteoviva.com

Wetterbericht hilft Energie sparen und verbessert Raumklima

Comments