News & Events

Ideenwettbewerb „EnEff.Gebäude.2050“

Share this Post:
EnergieWendeBauen - Forschung für energieoptimierte Gebäude und Quartiere © BMWi

EnergieWendeBauen - Forschung für energieoptimierte Gebäude und Quartiere © BMWi

Im Zuge dieser Abendveranstaltung erfolgt die Vorstellung und Auslobung des Ideenwettbewerbs „EnEff.Gebäude.2050“ durch den Projektträger Jülich.

 

Moderation

 

Dr. Alexander Renner Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referatsleiter „Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor“

 

  • Begrüßung: Dr. Alexander Renner Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referatsleiter „Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor“
  • Perspektiven von Plusenergiekonzepten im Geschossbau: Dr. Burkhard Schulze Darup schulze darup & partner architekten
  • Energiewende in Gebäuden und Quartieren – Wettbewerb für die besten Living Labs: Prof. Dr. Hans-Martin Henning Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Institutsleiter; Fraunhofer-Allianz Energie, Speaker; Karlsruher Institut für Technologie, Professur Technische Energiesysteme an der Fakultät für Maschinenbau
  • Vorstellung und Auslobung des Wettbewerbs „EnEff.Gebäude.2050“: Markus Kratz Forschungszentrum Jülich GmbH, Projektträger Jülich, Geschäftsbereichsleiter "Energiesystem: Nutzung"

PODIUMSDISKUSSION

 

Ziele und Perspektiven des Ideenwettbewerbs „EnEff.Gebäude.2050“

  • Dr. Alexander Renner Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi), Referatsleiter „Energiepolitische Grundsatzfragen im Gebäudesektor“
  • Dr. Burkhard Schulze Darup schulze darup & partner architekten
  • Prof. Dr. Hans-Martin Henning Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE, Institutsleiter; Fraunhofer-Allianz Energie, Speaker; Karlsruher Institut für Technologie, Professur Technische Energiesysteme an der Fakultät für Maschinenbau
  • Markus Kratz Forschungszentrum Jülich GmbH, Projektträger Jülich, Geschäftsbereichsleiter "Energiesystem: Nutzung"

kostenfrei, Anmeldung erforderlich, inhaltliche Fragen an: Dr. Tim Schulze, BMWi, Tel.: (030) 186 156 747

Organiser:
BMWi
Contact Name:
Dr. Tim Schulze, BMWi
Contact Phone:
+49 - (0)30 186 156 747
Source Language:
German